Meditation

Meditation in Ihrer ursprünglichen, natürlichen Form erleben - seien Sie gespannt

Es geht morgens vor dem Frühstück mit dem firmeneigenen Shuttlebus ans ca. 7 km entfernt liegenden „ Ende der Welt „ Hier ist nur noch Natur pur und weiter nur noch zu Fuss begehbar. Hier erwartet Sie eine fast märchenhafte Waldstruktur. Moosbedeckte Böden, Mischkultur der Bäume, ca. 25 ha „ Urwald „ Naturawaldzelle „ Schiefe Wand „ hier darf der Wald leben und sterben wie es die Natur vorgegeben hat. Unterwegs erwarten uns einige Waldsculpturen, die von namhaften Künstler hergestellt und hierher gebracht wurden, alles wunderbar in die natürliche Struktur des Waldes eingepasst. Eine Hängebrücke rundet das Ganze noch ab. Wir gehen bei jedem Wetter. Jedes Mal erhalten wir einen anderen Eindruck vom Wald, mal mit Nebel mal mit einem Sonnenaufgang, wenn es geregnet hat mit den angeschwollenen Wasserläufen. Selbst bei strömenden Regen, dann mit Regeanzug und Poncho ausgestattet, schafft diese Wanderung immer wieder neue Eindrücke. Die majestätische und mystische Ausstrahlung des Waldes überträgt sich auf Sie. Wenn es das Wetter gestattet, lassen wir uns gern auf eine der vielen möglichen Orte zur Meditationen ein. Nochmals eine ganz andere Erfahrung. Dann geht es zurück und das leckere und liebevoll zubereitete ayurvedische Frühstück von unserer Köchin / Koch erwartet uns.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen